Vertrieb & Kundendienst 8-18 Uhr: +49 (0) 3641 3101010


Pressemitteilung 11.08.2015

Schnellere RAID5 und RAID10 Deployments von dedizierten Servern durch vorkonfigurierte Installationen und automatisierte Skripte

Schnellere RAID5 und RAID10 Deployments von dedizierten Servern durch vorkonfigurierte Installationen und automatisierte Skripte

Hermsdorf/Thür, 11.08.2015
Mit nützlichen Erweiterungen hilft der Hosting- und Serverprovider EUserv Internet (www.euserv.de) ab sofort seinen Kunden beim Rollout von dedizierten Serverumgebungen im hauseigenen Rechenzentrum.

Zeitersparnis durch erhöhten Automatisierungsgrad ermöglicht Serverkunden damit die Konzentration auf das eigene Geschäft und verringert den Aufwand für Erstinstallationen erheblich.

Server mit Raid5 und Raid10 Betriebssystem als Out-of-the-Box Lösung
Die nach Bereitstellung nackten dedizierten Server (sogenanntes 'Bare Metal') benötigen ein Betriebssystem. In den meisten Fällen sind zwei oder mehr Festplatten beziehungsweise SSD's in den Servern verbaut. EUserv stellt speziell für Server mit drei oder mehr Festplatten vorkonfigurierte Raid5 oder Raid10 Betriebssysteme zur Verfügung. Bei der Initialisierung der Server muss der Kunde damit nicht mehr nach Abschluß der Installation manuell das Software Raid auf dem Server einrichten, sondern bekommt den Server bereits fertig samt komplett konfiguriertes Raid5 oder Raid10 bereitgestellt. Aktuell werden die Betriebssysteme Debian, Ubuntu und CentOS unterstützt.

Automatische Einrichtung von Diensten
Zusätzlich stellt EUserv eine automatische und individuelle Nachbereitung der Betriebssysteminstallation zur Verfügung. Die skriptgesteuerten Aufgaben, die im Anschluß an eine fertiggestellte Serverinstallation durchgeführt werden, können durch den Kunden vorab im Kundencenter von EUserv hinterlegt werden. Es lassen sich damit - entsprechende Skripting Kenntnisse vorausgesetzt - Server komplett automatisiert einrichten. Automatische Updates, Installation und Konfiguration von Diensten oder das Nachladen von Programmpaketen wird mit dem Postinstall - Feature möglich. Nutzer können je Serververtrag sogenannte Postinstall Skript-Templates hinterlegen.

Zeitersparnis für den Administrator
"Die Zeitersparnis für den Server - Administrator liegt je nach Anwendungsgebiet bei zirka ein bis zwei Stunden je Installation.", schätzt Geschäftsführer Dirk Seidel. "Jede Admin-Minute kostet einer Firma bares Geld. Daher sind die Kunden insbesondere von den automatischen Skripts nach der Installation begeistert.", gibt Seidel weiterhin Auskunft über die ersten Feedbacks der Anwender.

Die neuen Funktionen stehen bei EUserv allen Servern für Geschäftskunden kostenfrei zur Verfügung. Dazu zählen die Serien Prime64, Filer, Pro64, Filer Pro und Pro64 Flex. Ebenso werden die Funktionen von der mobilen EUserv Android App unterstützt, so dass ein automatisches Deployment eines Servers für den Administrator selbst von unterwegs zum Kinderspiel wird.

Über EUserv Internet:
Als Geschäftsbereich der ISPpro Internet KG stellt EUserv einen stark wachsenden Anbieter im Bereich Webhosting, Domainregistrierung und dedizierte Server dar. Die ISPpro Internet KG betreibt eigene Rechenzentren und ein eigenes europäisches Netzwerk. Sie ist Mitglied bei DENIC, eco, RIPE, NIC.AT und RA Italiana. Seit 1998 betreut das Unternehmen weltweit über 60.000 Kunden.


*)**)***) Preis pro Monat zzgl. einer einmaligen Einrichtungsgebühr ab 0,- EUR. Bitte beachten Sie die Leistungs- und Preisauszeichnung der jeweiligen Angebote. Alle Preise inkl. MWSt. in Abhängigkeit vom gewählten Land und eine Mindestvertragslaufzeit je nach Tarif ab 1 Monat. Es gelten unsere AGB. Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Produktnamen, Logos und Markenrechte liegen bei den jeweiligen Herstellern auch wenn diese nicht extra gekennzeichnet wurden.

Copyright © 1995, 1998, 2005-2019 EUserv Internet