Vertrieb & Kundendienst 8-18 Uhr: +49 (0) 3641 3101010


Pressemitteilung 03.12.2015

Server-Hoster EUserv vermietet Intel Xeon E3 „Skylake“ - basierte Server Serie

Server-Hoster EUserv vermietet Intel Xeon E3 „Skylake“ - basierte Server Serie

Hermsdorf/Thür, 3. Dezember 2015

Der Server-Hoster EUserv vermietet als einer der ersten Provider in Deutschland dedizierte Server auf Basis der neuesten CPU-Generation des Herstellers Intel. Die hauseigene Server - Serie „Prime64“ in der sechsten Generation sind mit Intel Xeon E3 „Skylake“ Prozessoren ausgestattet und werden im deutschen EUserv Rechenzentrum am thüringischen Technologiestandort Jena gehostet.

 

Server mit Supermicro Plattform und Hardware Raid

EUserv setzt mit den neuen Servern Trends für die Branche: Kunden bekommen bereits für monatliche Mietkosten von unter Hundert Euro professionelle Server mit ECC RAM auf der Plattformbasis des Herstellers Supermicro. Jeder Server ist mit einem Hardware Raid Controller und HotSwap-Festplatten ausgestattet. Ein Festplattentausch erfolgt damit ohne Downtime.

 

Gigabit Anbindung und 350 Mbit Traffic Flatrate

Die Server kommen mit Gigabit Anbindung nebst 300Mbit Traffic Flatrate. Neben einem /64 IPv6 Netz werden 20 IPv4 Adressen kostenfrei bereitgestellt. Virtualisierungsprojekte von Webagenturen oder Unternehmen lassen sich damit zu Fixkosten abwickeln.

 

Inklusive Leistungen

Standard Funktionen wie Webreset, Reinstallation, Monitoring und Traffic Auswertung sind in allen Modellen enthalten. Die Geräte „Prime64 HR1 M“ und „Prime64 HR1 L“ werden mit 2 bzw. 4 TByte Festplatten bereitgestellt. Die Modelle „Prime64 SSD M“ und „Prime64 SSD L“ werden mit schnellen 500Gbyte und 1TByte SSDs des Herstellers Samsung bereitgestellt.

 

Professionelle Zusatzoptionen

Über die optional erhältliche Pro-Option läßt sich jeder Server in eine bestehende VLAN Umgebung einbinden und somit ein virtuelles Rechenzentrum im Rechenzentrum erzeugen. KVM-over-IP mit Support für ISOs und virtuellen Medien, IPv4 Netze und /56 oder /48 IPv6 Netze stehen ebenso zur Verfügung. Über die Funktion „Failover-IP“ können IP-Adressen automatisch an andere Server übertragen werden. Die Verfügbarkeit wird von EUserv mit 99,5% im Jahresmittel angegeben. Zusätzliche SLA bis hin zum persönlichen 24x7 verfügbaren Support-Team sind zu jedem Server oder Server-Pool buchbar.

Mehr Informationen unter: http://go.euserv.org/bB

 

Über EUserv Internet:

Als Geschäftsbereich der ISPpro Internet KG stellt EUserv einen stark wachsenden Anbieter im Bereich Webhosting, Domainregistrierung und dedizierte Server dar. Die ISPpro Internet KG betreibt eigene Rechenzentren und ein eigenes europäisches Netzwerk. Sie ist Mitglied bei DENIC, eco, RIPE, NIC.AT und RA Italiana. Seit 1998 betreut das Unternehmen weltweit über 65.000 Kunden.

 


*)**)***) Preis pro Monat zzgl. einer einmaligen Einrichtungsgebühr ab 0,- EUR. Bitte beachten Sie die Leistungs- und Preisauszeichnung der jeweiligen Angebote. Alle Preise inkl. MWSt. in Abhängigkeit vom gewählten Land und eine Mindestvertragslaufzeit je nach Tarif ab 1 Monat. Es gelten unsere AGB. Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Produktnamen, Logos und Markenrechte liegen bei den jeweiligen Herstellern auch wenn diese nicht extra gekennzeichnet wurden.

Copyright © 1995, 1998, 2005-2019 EUserv Internet