Vertrieb & Kundendienst 8-18 Uhr: +49 (0) 3641 3101010


Pressemitteilung 18.10.2017

Hackathon „Lange Nacht des Coding“ geht in die zweite Runde

Hackathon „Lange Nacht des Coding“ geht in die zweite Runde

Nach dem großen Interesse und dem positiven Feedback der letztjährigen Premiere der „Langen Nacht des Coding“ (#LNDC) an der Westsächsischen Hochschule Zwickau, geht der 24-Stunden-Hackathon vom 3. bis 4. November 2017 in die zweite Runde. Dabei kommen Menschen mit unterschiedlichster Expertise zusammen, um businessorientierte Ideen und Konzepte zu entwickeln und diese in die Realität umzusetzen.

Für alle engagierten Einzelkämpfer und interdisziplinären Teams aus Studenten, Schülern, Entwicklern, Programmierern, Designern und Ideengebern sind arbeitsreiche Stunden und eine lange, coding-intensive Nacht vorprogrammiert. Dennoch stehen auch bei der 2. LNDC der Spaß-Faktor und die Möglichkeit gute Kontakte in kreativer Runde bei leckerem Essen und belebenden Getränken zu knüpfen wieder im Vordergrund.

Auch Schülern und Schülerinnen bietet die „Lange Nacht des Coding“ eine ideale Plattform, um ihr Programmiertalent zu zeigen, mit anderen gemeinsam tolle Ideen und Lösungen zu entwickeln aber auch viel Neues zu lernen, denn erfahrene Mentoren aus den Reihen der organisierenden Firmen unterstützen die Teilnehmer mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung.

Am 19.10.2017 wird es erstmals in diesem Jahr ein Get-Together mit Workshopcharakter im Vorfeld des eigentlichen Hackathons geben, welches neben allgemeinen Infos zur LNDC auch Möglichkeiten zur Teambuilding und einen ersten Ideenaustausch bietet.

Natürlich gilt auch in diesem Jahr freie Themenwahl unter Einhaltung des Grundsatzes "fresh code", d.h. alles wird erstmalig innerhalb des 24-stündigen Hackathons programmiert. Die besten Ideen werden wieder von einer Jury, bestehend aus Vertretern der organisierenden Unternehmen FinTech Group AG, GK Software AG, ISPpro Internet KG, N+P Informationssysteme GmbH, Raritan Deutschland GmbH und der WHZ mit attraktiven Preisen in unterschiedlichen Kategorien prämiert. Die Ergebnisse der „Langen Nacht des Coding“ werden anschließend im Rahmen der feierlichen Eröffnungsveranstaltung der Absolventen- und Firmenkontaktmesse ZWIK vorgestellt. Das Organisationsteam freut sich auch in diesem Jahr auf viele spannende und innovative Softwareprojekte und Anwendungen, denn die „Lange Nacht des Coding“ bietet ein optimales Forum, um durch Bündelung und Weitergabe von Wissen und Förderung der Kreativität tolle Entwicklungen zu ermöglichen.

Interessierte Entwickler und Entwickler-Teams, die bei der zweiten „Langen Nacht des Coding“ an der WHZ dabei sein möchten, können sich ab sofort anmelden unter http://www.lndc.de.

Alle Fakten zur 2. „Langen Nacht des Coding“ im Überblick:

  • Freitag, 3. November 2017 (12 Uhr) bis Samstag, 4. November 2017 (ca. 12 Uhr)
  • Vorab-Workshop für Teambildung und Ideenfindung am 19.10.2017 ab 16 Uhr
  • Zwickau, Westsächsische Hochschule (WHZ), Dr. Friedrichs-Ring 2, Gebäude RII
  • Studenten, Schüler, Programmierer, Entwickler und Kreative können teilnehmen (Teams oder Einzelpersonen)
  • Teilnahme ist kostenlos, für das leibliche Wohl ist gesorgt
  • Teilnehmer unter 18 Jahren nur mit Vollmacht („Muttizettel“)
  • Bring your own device
  • Ideen-Pitch vor Jury der Organisatoren
  • Preisverleihung im Rahmen der Absolventen- und Firmenkontaktmesse ZWIK am 8.11.2017 in Zwickau

Über EUserv Internet

Als Geschäftsbereich der ISPpro Internet KG bietet EUserv Internetdienste in den Bereichen Webhosting, Domainregistrierung, virtuelle sowie dedizierte Server an. Die ISPpro Internet KG betreibt eigene Rechenzentren und ein eigenes europäisches Netzwerk. Sie ist Mitglied bei DENIC, EURid, RIPE, NIC.AT und RA Italiana. Seit 1998 betreut das Unternehmen weltweit über 65.000 Kunden.



*)**)***) Preis pro Monat zzgl. einer einmaligen Einrichtungsgebühr ab 0,- EUR. Bitte beachten Sie die Leistungs- und Preisauszeichnung der jeweiligen Angebote. Alle Preise inkl. MWSt. und eine Mindestvertragslaufzeit je nach Tarif ab 1 Monat. Es gelten unsere AGB. Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Produktnamen, Logos und Markenrechte liegen bei den jeweiligen Herstellern auch wenn diese nicht extra gekennzeichnet wurden.

Copyright © 1995, 1998, 2005-2017 EUserv Internet